Brüggli-Forellen GmbH
Familie Reichmuth
Steinerbergstrasse 38
CH-6417 Sattel

Tel: 0041 (0)41 835 15 24
Fax: 0041 (0)41 835 18 67
eMail: reichmuth@forellen.ch

> Lageplan

 

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen  
Di:   14.00 - 18.00
Mi: 09.00 - 11.30 14.00 - 18.00
Do: 09.00 - 11.30 14.00 - 18.00
Fr: 09.00 - 11.30 14.00 - 18.00
Sa: 09.00 - 12.00 Geschlossen
So: Geschlossen  

Bestellung:
bestellung@forellen.ch

Einfacher Fischsud

  • ca. 1 1/2 Liter Wasser
  • 2dl Weissweinessig
  • 2 Kräuterzweiglein z.B. Estragon, Dill, Thymian
  • 1 Zwiebel besteckt mit wenig Lorbeer und 1 Nelke
  • 2-3 Zitronenscheiben
  • einige weisse Pfefferkörner (zerdrückt)
  • 2 Teelöffel Salz

Fischsud (Gemüse)

  • ca. 1 Liter Wasser
  • 2 1/2 dl Weisswein
  • je 1 Zwiebel, Rüebli, Lauch in Stücken
  • je 1 Zweiglein Dill, Thymian, 1 kleines Lorbeerblatt
  • 1 Zitronenscheibe
  • 4 weisse Pfefferkörner (zerdrückt)
  • 2 Teelöffel Salz

Alles in einer passenden Pfanne ca. 15 Minuten offen köcheln, Hitze reduzieren, ausgespülte Forellen in den nicht mehr kochenden Sud legen und 15 bis 20 Minuten ziehen lassen.

Garprobe: Rücken- oder Kiemenflossen lassen sich leicht herausziehen.

Beim Herausnehmen gut abtropfen oder kurz auf Serviette legen, auf vorgewärmte Teller anrichten.

Servieren: Mit flüssiger Butter und Zitronenschnitzen, dazu Salzkartoffeln.